So erstellen oder verlassen Sie einen Gruppen-Chat bei XING

„Ich bringe eine Vorspeise mit!“ „Wo genau treffen wir uns nochmal?“ „Darf ich meinen Hund mitbringen?“ Gruppen-Chats können nerven – und das nicht nur bei Party-Planungen per WhatsApp. Wer bei XING zu einer Gruppenunterhaltung hinzugefügt wurde, sucht oftmals vergeblich den Button zum Verlassen des Chats – doch auch hier ist ein Ausstieg möglich: Löschen Sie die Unterhaltung einfach aus Ihrem Postfach.

Und für alle, die (nach reiflicher Überlegung!) einen Gruppenchat starten wollen, kommt hier ebenfalls die entsprechende Anleitung:

  • Klicken Sie unter dem Menüpunkt „Nachrichten“ auf den Button „Neu“ ganz oben und wählen Sie die Kontakte aus, die Sie zur Gruppen-Unterhaltung hinzufügen möchten.
  • Schreiben Sie Ihre Nachricht in das entsprechende Eingabefeld und klicken Sie auf „Senden“.
  • Jede*r Teilnehmer*in kann weitere Kontakte zu der Unterhaltung hinzufügen, bis die maximale Anzahl von 50 Personen erreicht ist.
  • Niemand kann eine andere Person aus dem Chat entfernen. Wer aussteigen möchte, kann das nur selber tun (siehe oben).

Ich wünsche Ihnen ausschließlich spannende und fruchtbare Gruppen-Chats!

Kategorien: XING: Nachrichten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Vorheriger Beitrag
Ihr „Aktueller Status“ bei XING
Nächster Beitrag
Lese-Tipp: So nutzen Sie XING und LinkedIn für die Jobsuche
Menü