So blenden Sie Ihren Geburtstag bei XING aus

Mit hoher Wahrscheinlichkeit haben Sie bei der Aktivierung Ihres XING-Profils die Frage nach Ihrem Geburtstag ausgefüllt. Nun ärgern Sie sich jedes Jahr aufs Neue, dass alle Ihre Kontakte dieses Datum kennen und Sie eine Flut von Glückwünschen über XING erhalten. Folgendes können Sie dagegen tun:

Ihren Geburtstag für eine Einzelperson unsichtbar machen. Dazu klicken Sie im senkrechten Menü links auf den Menüpunkt „Kontakte“ und dort oben links noch einmal auf „Kontakte“. Wenn Sie hier die entsprechende Person gefunden haben, klicken Sie rechts auf den kleinen Pfeil „Mehr“ und hier auf „Datenfreigabe bearbeiten“. An dieser Stelle können Sie auswählen, ob der/die Betreffende nur Ihren Geburtstag, auch das Geburtsjahr oder keines von beidem sehen darf.

Ihren Geburtstag bei der Herstellung eines neuen Kontaktes unsichtbar machen. Wenn Sie eine Kontaktanfrage beantworten oder absenden, finden Sie oben rechts im sich öffnenden Nachrichtenfenster einen Button „Ihre Datenfreigabe“. Hier können Sie auswählen, welche Ihrer Daten der neue Kontakt sehen darf – selbstverständlich gehören dazu auch Geburtstag- und -jahr.

Ihren Geburtstag ab sofort für alle künftigen Neukontakte unsichtbar machen. Das im vorherigen Punkt erwähnte Fenster verfügt ganz unten über einen Button „Als Standard speichern“. Wenn Sie diesen (nach dem Entfernen der Häkchen bei Geburtstag und/oder -jahr) anklicken, werden die ausgewählten Einstellungen dauerhaft hinterlegt, keiner Ihrer künftigen Neukontakte wird über Ihren Geburtstag informiert.

Ihren Geburtstag komplett aus dem Profil entfernen. Dazu benötigt es die Unterstützung des XING-Supports, den Sie auf diesem Wege erreichen.

Kategorien: Privatsphäre

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Vorheriger Beitrag
XING-Browser-Extension für Firefox und Chrome
Nächster Beitrag
Die Gästeliste eines XING-Events als Kontaktbörse
Menü