So verknüpfen Sie Ihr XING-Profil mit einem Blog

Einer der größten Aha-Effekte in meinen XING-Inhouse-Schulungen tritt ein, wenn ich über die Möglichkeit der automatischen Verknüpfung von XING-Profilen mit einem Blog berichte. Gerade für Unternehmen ist dies sehr spannend, weil sich die XING-Profile sämtlicher Mitarbeiter so für die Verbreitung von Unternehmensbotschaften nutzen lassen, ohne dass der einzelne Mitarbeiter etwas dafür tun muss. Die Einrichtung einer solchen Verknüpfung ist ein Kinderspiel:

1. Gehen Sie in Ihrem Profil auf den Reiter „Weitere Profile im Netz“.

2. Klicken Sie im Bereich „RSS-Feeds“ auf „Hinzufügen“ und geben Sie den RSS-Feed des zu verknüpfenden Blogs ein.

3. Ein letzter Klick auf „Speichern“, und die Verknüpfung ist hergestellt.

Wann immer künftig ein neuer Beitrag in Ihrem Blog veröffentlich wird, wird von sämtlichen verknüpften XING-Profilen automatisch eine Meldung erzeugt, die folgendermaßen aussieht:

Einfacher lässt Unternehmenskommunikation sich nicht automatisieren!

Kategorien:
AkquiseXING: Profil

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Vorheriger Beitrag
Die Kontakte Ihrer Kontakte: das Ende der Kaltakquise
Nächster Beitrag
XING geht dem Crossposting an den Kragen
Menü