So melden Sie unerwünschte Inhalte, Fake-Profile und Spammer bei XING

Bei mehr als 13 Millionen Mitgliedern im deutschsprachigen Raum kann XING nicht jedes Profil, jede Nachricht, jeden Gruppenbeitrag und jede Event-Einladung prüfen. Wir alle können jedoch einen Beitrag dazu leisten, dass die Plattform frei von unerwünschten Inhalten und Fake-Profilen bleibt – an welchen Stellen das möglich ist, fasse ich im Folgenden für Sie zusammen:

Ein XING-Profil melden

Auf jedem einzelnen Personen-Profil finden Sie rechts oben einen kleinen Pfeil, hinter dem sich ein Aufklappmenü verbirgt. Ein Klick auf die Funktion “Profil melden” genügt – selbstverständlich bleibt Ihre Meldung anonym.

Eine unerwünschte Kontaktanfrage bei XING melden

Ja, auch auf XING versuchen sich Multilevel-Marketer und Romance Scammer. Falls Sie also eine Kontaktanfrage von einem verwitweten US-Soldaten o.Ä. bekommen, melden Sie diese am besten direkt als Spam. Dazu finden Sie rechts neben der Kontaktanfrage den Button “Mehr” – hier verbirgt sich die Funktion “Als Spam melden”.

Unerwünschte Nachrichten bei XING melden

Falls Sie sich von der Nachricht eines anderen XING-Mitglieds belästigt fühlen, können Sie auch gegen diese vorgehen. Dazu finden Sie rechts oben neben jeder einzelnen Nachricht einen Button mit drei kleinen Punkten – hier befindet sich die Funktion “Als Spam oder Missbrauch melden”.

Eine Event-Einladung bei XING melden

Immer wieder wird das XING-Event-Tool missbraucht – um beispielsweise sämtlichen Kontakten auf einmal Frohe Weihnachten zu wünschen oder auf ein neues Produkt hinzuweisen. Dafür ist das Tool nicht gedacht – nutzen Sie also den Button “Als Spam melden”, den Sie rechts unten unter jeder Einladung finden, wenn Sie mit der Maus darüberfahren. (Wie Sie sämtliche Eventeinladungen von Einzelpersonen blockieren, erfahren Sie in diesem Blog-Beitrag.)

Einen Gruppenbeitrag bei XING melden

Sie fühlen sich von einem Beitrag in einer XING-Gruppe beleidigt oder belästigt? Auch für diesen Fall bietet XING eine Meldefunktion: Rechts oben neben jedem Beitrag befindet sich ein kleiner Pfeil, hinter dem sich unter anderem die Funktion “Den Moderatoren melden” verbirgt. Nach dem Klick haben Sie die Möglichkeit, detailliert anzugeben, aus welchem Grund Sie sich belästigt fühlen:

Ab jetzt gibt es keine Ausreden mehr: Viel Spaß beim fröhlichen Spammer-Melden! 😉

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Menü