Neue Recruiting-Lösung von XING: onlyfy

Pünktlich zur Zukunft Personal Europe führt die New Work SE eine neue Marke ein und macht damit einen weiteren Schritt hin zur Karriere- und Recruiting-Plattform: onlyfy by XING bündelt sämtliche Recruiting-Angebote von XING unter einem Dach und unterstützt Unternehmen KI-gestützt beim Finden und Gewinnen qualifizierter Fachkräfte. Das Angebot richtet sich gezielt an kleinere und mittelständische Unternehmen, die wenig Ressourcen für eine aufwendige Talentsuche haben.

Was bedeutet der Name onlyfy?

Der Name onlyfy setzt sich aus zwei Teilen zusammen: „only“ steht für „the one and only“, also das perfekte Match, nach dem Unternehmen suchen. Der zweite Teil kommt von „simplify“ – denn genau diese Suche nach dem perfekten Match soll onlyfy einfacher machen. onlyfy soll den Zeitaufwand für das Recruiting reduzieren, die Komplexität aus Bewerbungsprozessen nehmen und Unternehmen die Möglichkeit geben, ihre Suche nach passenden Kandidat*innen unkompliziert mit Hilfe eines KI-gestützten Systems abzuwickeln.

Was kann onlyfy by XING?

onlyfy führt Active Sourcing, Passive Sourcing sowie effizientes Bewerbermanagement an einem Ort zusammen. Es erleichtert das Recruiting, indem es nicht nur Abläufe automatisiert und komplexe Vorgänge vereinfacht, sondern HR-Verantwortliche mit Künstlicher Intelligenz unterstützt. Das beinhaltet beispielsweise:

Kandidat*innen-Empfehlungen in Echtzeit. Das System schlägt schon bei der Erstellung eines Stellenprofils passende Kandidat*innen aus der über 21 Millionen Mitglieder umfassenden XING-Mitglieder-Datenbank vor. Der „Matching-Score“ zeigt an, wie gut das vorgeschlagene Talent zur jeweiligen Stellenbeschreibung passt. Das Unternehmen kann passende Kandidat*innen direkt aus onlyfy one heraus anschreiben und zur Bewerbung einladen.

Unterstützung bei der Erstellung von Inseraten. Mittels intelligenter Datenanalysen unterstützt onlyfy HR-Verantwortliche bei der Erstellung eines Jobinserats. So schlägt das Tool eigenständig optimale Job-Titel vor und empfiehlt passende Skills. Zudem können Stellenanzeigen bequem im eigenen Corporate Design erstellt und schnell veröffentlicht werden.

Veröffentlichung auf zahlreichen Jobplattformen. onlyfy ermöglicht die Veröffentlichung von Stellenausschreibungen auf mehr als 30 gängigen Jobplattformen, mit einem zusätzlichen Partner werden bis zu 900 Kanäle erreicht. Dabei können Unternehmen ihre eigenen bevorzugten Jobbörsen in onlyfy hinterlegen.

Einbindung von Social Media. Über onlyfy können Unternehmen zielgruppenspezifische Jobinserate auf den für sie passenden Social-Media-Kanälen schalten. Das System unterstützt sie dabei, Kampagnen so aufzustellen, dass sie optimal für das jeweilige Jobprofil, die gesuchte Zielgruppe und die verschiedenen Channels geeignet sind.

Automatisierte Workflows. Automatische Erinnerungen, Nachrichten an Bewerber*innen und andere Workflows werden nur einmal aufgesetzt und danach automatisch erledigt. Bei wichtigen Aufgaben wie Absagen oder Feedback-Anfragen stehen bereits Best-Practice-Vorlagen zur Verfügung.

onlyfy ersetzt alle bestehenden Recruiting-Produkte von XING und wird kontinuierlich um neue Module ergänzt. Es ist ab sofort erhältlich, ausführliche Informationen zu diesem Produkt gibt es auf dieser Website.

Kategorien: Recruiting

1 Kommentar. Leave new

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Vorheriger Beitrag
Neu bei LinkedIn: klickbare Links in Bildern
Nächster Beitrag
Neu bei LinkedIn: Vorlagen für Beiträge