Jetzt die „Fähigkeiten und Kenntnisse“ bei XING anpassen!

Aktive Nutzer*innen werden es schon bemerkt haben: XING hat den Bereich „Ich biete“ umbenannt und einem umfassenden Facelift unterzogen. Was das neue Modul „Fähigkeiten und Kenntnisse“ zu bieten hat und welcher Handlungsbedarf jetzt besteht, erfahren Sie hier:

• Das neue Modul befindet sich an prominenter Stelle direkt unterhalb des Werdegangs. Wenn Sie den Werdegang ausblenden, finden Profilbesucher*innen es sogar direkt unterhalb der Visitenkarte ganz oben in Ihrem Profil.

• Premium-Nutzer*innen haben die Möglichkeit, drei „Top-Fähigkeiten“ hervorzuheben, die auch in den Suchergebnissen angezeigt werden. (Das war schon im alten „Ich biete“-Bereich so.)

• Neu ist: Unter „Bearbeiten“ können Sie im Bereich „Fähigkeiten-Analyse“ sehen, wie oft in den letzten sieben Tagen nach Ihren Fähigkeiten gesucht wurde. (Basis-Mitglieder erhalten diesen Einblick nicht für alle, sondern nur für drei ihrer Fähigkeiten.)

Was ist jetzt zu tun? Die Fähigkeiten-Analyse zeigt Ihnen, welche Ihrer Fähigkeiten Ihnen am meisten dabei helfen, auf XING gefunden zu werden. Wenn Sie hier ausschließlich niedrige Werte vorfinden, ist es möglicherweise an der Zeit, Ihr Profil mit häufiger gesuchten Keywords aufzufrischen.* Und Formulierungen wie „meine ganze Intensität für Ihr Unternehmen“ (die noch aus der alten „Ich biete“-Zeite stammen) sollten jetzt natürlich ebenfalls angepasst werden.

* Sehr spezielle Fähigkeiten werden seltener gesucht und haben daher oft niedrige Werte. Diese machen jedoch auch Ihre Einzigartigkeit aus – setzen Sie daher keinesfalls nur auf Standard-Begriffe!

Kategorien:
AkquiseHintergründigesXING: Profil

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Vorheriger Beitrag
Was wissen XING & LinkedIn über mich? So erhalten Sie eine persönliche Datenauskunft
Nächster Beitrag
LinkedIn führt Stories ein
Menü